Vodafone Red One Werbung 2015

Vodafone Red One Werbung 2015

Mit der Vodafone Red One Werbung 2015 wird ein weiterer Erfolg der Zusammenführung von Vodafone und Kabel Deutschland gefeiert. Dabei erinnert das Produkt bereits schon im Namen an eines der stärksten Konkurrenz. Doch ist das wirklich sinnvoll und vor allem, wie heißt der Song aus dem aktuellen Vodafone Werbespot 2015?

Die Nähe zur Konkurrenz beim Produktnamen

Bevor wir uns den Werbespot zur TV-Kampagne genauer anschauen, müssen wir jedoch auch den Namen des Neuen Produktes genauer betrachten.  Im ersten Moment macht der Name „Red One“ sogar Sinn. Ein Produkt von Vodafone, dass alle anderen Produkte wie TV, Mobilfunk, DSL und Telefon vereint. Und dann natürlich auch „red“, klar, denn Vodafones Unternehmensfarbe ist ja auch rot.

Doch die Krux liegt wie so oft nicht nur an einem selber, sondern auch an den anderen. Denn der direkte Konkurrent, die deutsche Telekom, hat bereits vor einiger Zeit ein ganz ähnliches Produkt auf den Markt gebracht. Auch dieses vereint die verschiedenen Angebote von TV, Internet, Mobilfunk und Telefon miteinander. Soweit noch so gut, der Name des Produktes ist „Magenta One“. Ganz genau, der Name ist fast identisch, nur die Unternehmensfarbe unterscheidet sich zur Vodafone Red One Werbung 2015. Man könnte jetzt der Vodafone Marketingabteilung vorwerfen, sie seien zu einfallslos gewesen. Aber dieser Zusammenhang ist so offensichtlich, dass man die Produktreihe in zwei Richtungen sehen kann:

  1. Man möchte der Telekom mit dem identischen Produkt und der „Coolness“, die Vodafone einfach mehr hat als die Telekom, dank Branding, klare Konkurrenz machen. Ein klarer Angriff auf den Marktanteil der Telekom.
  2. In eine ähnliche Richtung aber weniger aggresiv gedacht, kann die Kampagne zur Vodafone Red One Werbung vor allem die interne Verschmelzung der Produkte mit Kabel Deutschland vollzogen werden.

Am Ende ist es vermutlich eh eine Kombination aus beiden Punkten.

Mehr über das Produkt: Vodafone Red One

Die Vodafone Red One Werbung – Der Werbespot in der Kurzanalyse

Als ich das erste Mal den Werbespot gestern gesehen habe, war ich etwas verwundert. Bisher hat Vodafone in seinen Werbespots zwar immer recht melancholisch wirken wollen, um höhere Empathie bei der jungen Generation zu wecken – der Generation Y. Aber in der aktuellen Vodafone Red One Werbung kommen subjektiv vergleichsweise weniger Emotionen herüber, vor allem, da doch das neue Produkt „Red One“ die Vereinfachung für alle sein soll. Das kann natürlich auch am verwendeten Song in der Vodafone Red One Werbung 2015 liegen, zu dem kommen wir aber erst gleich.

Aber gerade in der Vorbereitung auf den Artikel habe ich auch noch einmal einige alte Werbespots angeschaut, bei denen war der Song ähnlich melancholisch. Somit kann es dann eigentlich nur noch an der Stimme des Sprechers liegen oder aber an den Szenen und Bildern im Red One Werbespot 2015. Nun der Sprecher ist gleich geblieben, der scheidet somit also auch aus. Nun bleiben nur noch die Bilder. Die sind im ersten Moment jedoch ganz normal, wie sonst auch, möchte man meinen. Sind Sie aber nicht. Denn die Vodafone Red One Werbung 2015 zeigt nun viel mehr verschiedene Szenen und hat mehrere Geschichten (auch wenn sie noch so kurz sind) im Werbespot verbaut. In den vorherigen Spots gab es immer nur einen großen Plot:

Der Song aus der Vodafone Red One Werbung

Nun kommen wir aber zum Soundtrack des aktuellen Vodafone Werbespots, wir haben bereits festgestellt, dass dieser sehr gut in das generelle Bild passt, das Vodafone von sich selber und seinen Kunden zeichnet. Damit ihr euch den Song nun aber auch anhören und kaufen bzw. herunterladen könnt, gibts hier die Infos:

Title: 10,000 Emerald Pools

Interpret: BØRNS

amazon-mp3-4

Available_on_iTunes_Badge_DE_110x40_1001

Der Werbespot zur Vodafone Red One Werbung 2015

Foto: © Vodafone // CC 2.0 Lizenz (über Flickr.com)

Zusammenfassung
Datum der Bewertung
Bewertet wurde
Vodafone Red One Werbung 2015
Die Bewertung
5